Ökumenischer Chor Oranienburg

Aktuelles

Nächste Veranstaltungen

27.03.19, 17:00 Uhr - Osterkonzert des Ökumenischen Chores


Zu den frühesten Kantaten Johann Sebastian Bach zählt „Christ lag in Todesbanden“ BWV 4. Bach schrieb diese Kantate vermutlich noch in Mühlhausen. Als Text liegt ausschließlich der gleichnamige Luther-Choral zugrunde, dessen sieben Strophen, ergänzt durch ein instrumentales Vorspiel, unterschiedlich vertont werden. Bach folgt der traditionellen Form des Choralkonzertes. Erst später griff er die neuere Form der Kantate bestehend aus Chören, Rezitativen, Arien und Chorälen auf. Die Kantate „Erfreut euch ihr Herzen“ BWV 66 ist so eine Kantate neuen Stils. Sie entstand auf der Grundlage einer weltlichen Kantate und wurde 1724 zu Ostern in Leipzig uraufgeführt. Auch BWV 4 wurde in diesem Jahr als Wiederholung aufgeführt. Die zeitliche Nähe damals aufgreifend sollen nun beide Kantaten in einem Konzert am 27.04.19 um 17 Uhr gemeinsam erklingen. Es singen Frieda Jolande Barck (Sopran), Anna Schors (Alt), Ferdinand Keller (Tenor), Marcel Raschke (Bass) und der Ökumenische Chor, es spielt ein Orchester Berliner Musiker unter der Leitung von Markus Pfeiffer.
Karten gibt es im Vorverkauf in der Touristeninformation, in der Runge-Buchhandlung und im Gemeindebüro sowie an der Abendkasse (14/8 €).


30.05.19, 10:00 Uhr - Ökumenischer Gottesdienst


Der Chor begleitet den Ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche zu Christi Himmelfahrt.

09.06.19, 09:30 Uhr - Gottesdienst zu Pfingsten


Der Chor begleitet den Gottesdienst.

© 2019 Ökumenischer Chor Oranienburg | Impressum | Kontakt | Sitemap